Beratung zum Thema Einsamkeit

Da ist nie­mand, der einem zuhört, mit dem man lachen, sich aus­tau­schen kann. Das Gefühl, ein­sam, von ande­ren iso­liert zu sein, ist vie­len bekannt. Sogar in der Gegen­wart ande­rer fühlt man sich nicht gese­hen, nicht wahr­ge­nom­men. Man sehnt sich nach Bezie­hun­gen, nach einem Mit­ein­an­der. Ein­sam­keit kann sehr belas­tend sein. Das Institut für Sozialdienste (IFS) bietet Beratung zum Thema Einsamkeit bzw. sozialer Isolation.

Sie haben Pro­bleme, Fra­gen, suchen Ori­en­tie­rung und wün­schen sich ein klä­ren­des Gespräch?

Die ifs Erst­be­ra­tung ist die zen­trale Anlauf­stelle für alle Men­schen in Vor­arl­berg, die psy­cho­so­ziale Fra­gen oder Pro­bleme haben. Wir wid­men uns Ihren kon­kre­ten, aber auch den noch unkla­ren Anlie­gen, bie­ten Unter­stüt­zung bei der Klä­rung sowie Bera­tung. Wir hel­fen Ihnen in Kri­sen­si­tua­tio­nen und ver­mit­teln nach Wunsch und Bedarf zu wei­ter­füh­ren­den Ange­bo­ten. Sie errei­chen uns ohne Vor­an­mel­dung.

Das IFS ist eine Einrichtung der freien Wohlfahrtspflege, in der fachlich qualifizierte Sozialarbeiter*innen, Psycholog*innen, Eheberater*innen, Berater*innen für Menschen mit Beeinträchtigungen, Pädagog*innen und Psychotherapeut*innen zusammenarbeiten und bei Bedarf mit externen Partnern wie Ärzt*innen, Jurist*innen und Dolmetscher*innen kooperieren.